Hallo, herzlich willkommen!

Hier gibt es Infos über Bonn in leichter Sprache.

 



Winter im Botanischen Garten

 

Es wird kalt.

Im Botanischen Garten blühen nicht mehr viele Pflanzen.

Bald ist auch das bunte Herbst-Laub weg.

Dann sieht man vor allem die immergrünen Pflanzen.

Sie sind auch im Winter grün.

Zum Beispiel Nadel-Bäume wie Tannen und Fichten.

Ich nenne sie Winter-Pflanzen.

 

Misteln sind auch Winter-Pflanzen.

Misteln fallen im Sommer kaum auf.

Sie leben auf Laub-Bäumen.

Sie ernähren sich von den Laub-Bäumen.

Der Laub-Baum bewirtet sozusagen die Mistel.

Deshalb nennt man ihn Wirts-Baum.

Die Mistel lebt oft auf Apfel-Bäumen.

Auch auf Pappeln und Ahornen.

Im Winter sieht man die Misteln gut.

Dann haben die Wirts-Bäume keine Blätter mehr.

Hier ist eine Mistel auf einem Ahorn:

 

 

mehr lesen

"Fragen Sie einfach!"

Die erste deutsche Grammatik in leichter Sprache.

 

 

 

Folgen Sie mir doch auf Twitter: