Dienstag, 5. Januar 2015

Dinosaurier in Bonn

 

Das Goldfuß-Museum zeigt eine Ausstellung über Dinosaurier.

Das Wort Dino-Saurier kommt aus dem Griechischen

und heißt auf Deutsch: Schreckliche Echse.

Die Dinosaurier sind seit Millionen Jahren ausgestorben.

Aber es gibt Skelette von ihnen.

Forscher finden immer mehr über Dinosaurier heraus.

 

Viele Menschen kennen Dinosaurier aus Filmen.

Jurassic Park ist der bekannteste Dino-Film.

Dazu gibt es inzwischen schon 3 Fortsetzungen.

Viele Menschen finden Dinosaurier spannend.

Zurzeit kann man hier in Bonn eine Dinosaurier-Ausstellung ansehen:

im Goldfuß-Museum in Poppelsdorf.

 

Das Goldfuß-Museum in Bonn ist ein Museum für Paläontologie.

Die Paläontologie beschäftigt sich mit Lebe-Wesen aus früherer Zeit.

Das Museum hat einige Dinosaurier-Skelette in seiner Sammlung.

Diese Skelette kann man in der Ausstellung sehen.

Und auch Filme über Dinosaurier:

Wie haben Dinosaurier ausgesehen?

Was wissen Forscher heute darüber?

Was haben Dinosaurier-Filme mit der Forschung zu tun?

 

Die Ausstellung ist für Kinder und Erwachsene interessant.

Der Eintritt ist frei.

 

Öffnungs-Zeiten:

Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr

Sonntag von 13-17 Uhr

 

Adresse:

Goldfuß-Museum

Nußallee 8

53115 Bonn-Poppelsdorf

 

Hier gibt es mehr Infos zur Ausstellung.