Gedenk-Tag

Gedenk-Tag an die Opfer der Nazis

 

Deutsche Menschen haben andere Menschen

verfolgt und ermordet.

Das war in der Zeit des Nationalsozialismus:

von 1933 bis 1945.

Jedes Jahr am 27. Januar denken wir an die Opfer:

an die Millionen ermordeten Juden

und an die vielen anderen ermordeten Menschen.

Die Nazis teilten andere Menschen ein:

Der ist ein wertvoller Mensch und der nicht.

Die Nazis hassten alle,

die anders waren als sie.

Der Gedenk-Tag soll uns Menschen daran erinnern:

Hass führt zu furchtbarem Leid.

Wir sollen jeden anderen Menschen achten.

Jeder Mensch ist wertvoll.

 

Hier finden Sie Infos der Stadt Bonn zum Gedenk-Tag.