Brauchen Menschen Monster?

Eine merkwürdige Frage:

Brauchen Menschen Monster?

Professor Simek von der Universität Bonn

stellt diese Frage in einem Vortrag.

Was ist überhaupt ein Monster?

Und was passiert,

wenn ich einen anderen Menschen

Monster nenne?

 

Monster haben jedenfalls viel

mit der menschlichen Fantasie zu tun.

Monster kommen in unzähligen

Filmen und Büchern vor.

Es gibt sie seit mehr als tausend Jahren.

Vielleicht schon immer.

Auf Bildern aus dem Mittel-Alter

sind erstaunliche Monster zu sehen.

 

Der Vortrag über Monster ist morgen,

Mittwoch, 13. April, 18 Uhr

im Alten Rathaus.

Der Eintritt ist frei.

 

Hier lesen Sie mehr über die Veranstaltung.

 

 

Luttrell Psalter, England ca. 1325-1340.

Bild: Discarding Images

Kommentar schreiben

Kommentare: 0