Von den Göttern zu Gott

Das LVR-LandesMuseum Bonn zeigt mehrere interessante Ausstellungen.

Man kann zum Beispiel einen Rund-Gang machen zu dem Thema:

Von den Göttern zu Gott

Die Römer kamen vor etwa 2000 Jahren hier ins Rheinland.

Damals verehrten die Leute hier Matronen.

Das sind Mutter-Göttinnen.

Auch die Römer hatten verschiedene Götter.

Man ließ sich gegenseitig seinen Glauben.

Später setzte sich das Christentum durch.

Im Christentum gibt es wie im Islam und im Judentum nur einen Gott.

Die christliche Kirche hat im Mittel-Alter alles beherrscht.

Aber die alten Göttinnen und Götter sind niemals völlig verschwunden.

 

Über dieses spannende Thema gibt es auch eine Führung:

am Sonntag, 15. Mai, um 11.15

1000 Jahre Religion im Rheinland

 

Hier gibt es mehr Infos zum Themen-Rundgang.

 

 

Matronen, Rheinaue

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0