Theater im Haus der Jugend

Im Haus der Jugend haben über 20 Jugendliche ein Theater-Projekt gemacht.

Die Jugendlichen sind zwischen 9 und 19 Jahren alt.

Es sind auch geflüchtete Jugendliche dabei.

Zusammen haben sie sich Gedanken über Flucht gemacht.

Aber auch über Hilfe und Freundschaft.

Sie haben ein Theater-Stück entwickelt.

Das Stück heißt Fluchten.

 

Es gibt in der kommenden Woche noch 2 Aufführungen:

am  9. und am 10. Juni

jeweils 18 Uhr

Haus der Jugend

Reuterstraße 100

 

Der Eintritt ist frei.

Bitte Sitz-Plätze reservieren unter der Telefon-Nummer:

0228 24 33 11 53

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0