Der Bonner Löwe

Heute ist Welt-Löwen-Tag.

Darum erinnere ich heute an den Löwen von Bonn.

Beim Sterntor in der Innen-Stadt steht eine hohe Säule.

Darauf befindet sich eine Tier-Figur.

 

Das ist er: der Bonner Löwe.

Eigentlich sind es zwei Figuren,

ein Löwe und unter ihm sein Beute-Tier,

ein Wild-Schwein.

Die Stein-Figur stammt aus der Zeit der Römer.

Das Original steht im Bonner Stadt-Museum.

Es muss vor Wind und Wetter geschützt werden.

Sonst verwittert der Stein zu sehr.

Auf der Säule beim Sterntor befindet sich eine Kopie.

Eine weitere Kopie steht im Alten Rathaus.

Hier ein Foto davon:


 

Beim Original findet sich eine römische Inschrift.

Sie bedeutet auf Deutsch:

Denkmal des alten Verona, nun der Stadt Bonn.

Verona war früher ein anderer Name für Bonn.

 

Der Löwe findet sich auch im Bonner Stadt-Wappen.

 

Hier lesen Sie mehr über das Bonner Wappen und seine Geschichte.

Es gibt natürlich noch mehr Löwen in Bonn.

Diese beiden hier mag ich besonders.

Man kann sie beim Spazieren-Gehen am Bonner Rhein-Ufer entdecken.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0