Charly tut, was er kann

So heißt der Stumm-Film von heute Abend.

Der Film ist aus dem Jahr 1926.

Es geht um ein besonderes Restaurant:

Es ist voll automatisiert.

Eine Person allein steuert die Automaten über eine Schalt-Tafel.

Großartige Idee!

Allerdings klappt nicht immer alles so wie gedacht ...

Der witzige Film dauert 23 Minuten.

Richard Siedhoff spielt dazu Klavier.

 

Wann?

Heute, 15. August, 21 Uhr

Arkaden-Hof der Universität Bonn

Hier geht es zur Internet-Seite der Stummfilm-Tage Bonn.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0