Die Ausstellung Touchdown wird heute eröffnet

Die Bundes-Kunst-Halle in Bonn eröffnet heute

Touchdown. Eine Ausstellung mit und über Menschen mit Down-Syndrom

 

Etwas Besonderes an der Ausstellung ist:

Sie erzählt eine Geschichte.

In dieser Geschichte geht es um Außer-Irdische.

Sie kommen mit ihrem Raum-Schiff auf unsere Erde.

Das nennen sie Second Mission, auf Deutsch: zweite Erkundungs-Fahrt.

Denn schon vor 5000 Jahren kamen Außer-Irdische von ihrer Art auf die Erde.

Alle diese Außer-Irdischen haben das Down-Syndrom.

Sie wollen wissen:

Wie lebt man mit Down-Syndrom hier bei uns auf der Erde?

Die Außer-Irdischen von der Second Mission sind durch Comic-Figuren dargestellt.

Diese Figuren stehen in Lebens-Größe in der Ausstellungs-Halle.

Sie begleiten die Besucher durch die Ausstellung.

 

Mehr dazu lesen Sie hier.

Infos zu den Aktion morgen, am Samstag, finden Sie hier.

 

 

Vincent Burmeister
Ausstellungs-Illustration
„Raumschiff der Second Mission
“, 2016

© Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Kommentar schreiben

Kommentare: 0