Wer setzt sich für die Kinder-Rechte in Bonn ein?

Kinder und Jugendliche haben Rechte.

Genau wie Erwachsene.

Diese Rechte nennt man Kinder-Rechte.

Die Kinder-Rechte gelten für alle Menschen unter 18 Jahren.

 

Wichtige Kinder-Rechte sind:

 

- das Recht auf Schutz vor Gewalt

- das Recht zu lernen

- das Recht auf Gesundheit

- das Recht auf Mit-Sprache

 

Mehr zu den Kinder-Rechten lesen Sie hier.

 

In Bonn gibt es eine Frau, die sich um die Kinder-Rechte kümmert:

die Kinder- und Jugendbeauftragte.

Seit 2008 ist das Andrea Koors.

Sie möchte die Lebens-Bedingungen von Kindern, Jugendlichen und Familien in Bonn verbessern.

Sie soll die Interessen der Kinder und Jugendlichen in der Verwaltung vertreten.

 

Hier gibt es mehr Infos dazu.