Kopf-Füßer im LVR-LandesMuseum

Das LVR-LandesMuseum in der Colmantstraße ist immer einen Besuch wert.

Gestern habe ich mir die Ausstellung bilderstrom dort angesehen.

Denn diese Ausstellung läuft nur noch eine Woche.

Man sieht Fotos vom Rhein,

und zwar ganz unterschiedliche Fotos von unterschiedlichen Künstlern.

Mir haben besonders gut die Fotos von Henri Cartier-Bresson gefallen.

Auf jeden Fall lohnt es sich, die Ausstellung anzusehen.

 

Später bin ich durch andere Räume im Museum gegangen.

Ein Raum zeigt eine besondere Ausstellung.

Es ist eine Sammlung von Kopf-Füßern.

Also Bilder von Menschen,

bei denen die Beine direkt aus dem Kopf wachsen.

Kleine Kinder malen oft solche Kopf-Füßer.

Es gibt aber auch erwachsene Künstler, die solche Menschen malen.

 

Ein Arzt hat Bilder von Kopf-Füßern gesammelt.

Stücke aus der Sammlung sieht man in diesem Raum im LVR-LandesMuseum.

Leider steht auf der Internet-Seite vom Museum nichts darüber.

Aber es gibt dazu einen Artikel im Deutschen Ärzteblatt.

Ich finde den Raum mit Kopf-Füßern ganz besonders spannend.

Ansehen!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0