Nur noch bis Sonntag in der Bundeskunsthalle: Der Rhein

Wir Menschen in Bonn kennen den Rhein.

Hier bei uns ist er ein breiter Fluss.

Das Foto unten zeigt aber auch den Rhein.

Das Foto ist aus den Schweizer Alpen.

Man sieht darauf den Toma-See.

Dieser See liegt über 2000 Meter hoch.

Bei diesem See beginnt der Fluss Rhein.

Der Rhein ist dort eher ein Bach.

Vom Toma-See fließt der Rhein ins Tal.

Andere Bäche kommen dazu.

Irgendwann ist der Rhein ein breiter Strom.

 

Es gibt so viel vom Rhein zu erzählen.

Und es gibt so viele Bilder vom Rhein.

In der Bundes-Kunst-Halle erfährt man viel über den Rhein.

Die Ausstellung heißt:

 

Der Rhein

Eine europäische Fluss-Biografie

 

Eine Biografie ist eine Lebens-Geschichte.

Denn ein Fluss lebt ja und hat eine Geschichte.

Besonders der Rhein.

Bis Sonntag ist die Ausstellung noch zu sehen.

 

Hier lesen Sie mehr zur Ausstellung in Leichter Sprache.

 

 

Die Rhein-Quelle
Tomasee

Foto: © Kunst- und Ausstellungshalle
der Bundesrepublik Deutschland GmbH

Kommentar schreiben

Kommentare: 0