Das Haus der Geschichte ist an allen Ostertagen geöffnet

Das Haus der Geschichte wird gerade umgebaut.

Man kann deshalb die Dauer-Ausstellung nicht anschauen.

Es gibt aber trotzdem einiges zu sehen.

Zum Beispiel die Ausstellung mit dem Titel:

Geliebt. Gebraucht. Gehasst.

Die Deutschen und ihre Autos

 

Deutsche Autos sind ja in der ganzen Welt beliebt.

Auf deutschen Autobahnen kann man so schnell fahren wie sonst nirgendwo.

Die Geschichte von Deutschland ist auch eine Auto-Geschichte.

Dazu kann man in der Ausstellung einiges erfahren.

 

Das Haus der Geschichte öffnet:

Samstag, Ostersonntag und Ostermontag

10 bis 18 Uhr

Hier geht es zur Internet-Seite.

 

 

Foto: Haus der Geschichte

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0