Lebendige Spinnen und Skorpione im Museum Koenig

Man kann im Museum Koenig viele Tiere anschauen.

Die meisten Tiere sind allerdings tot und präpariert.

Präpariert heißt:

Man hat den Tier-Körper haltbar gemacht.

So kann man sich das Tier anschauen.

Es wirkt lebendig.

 

Das Museum Koenig zeigt auch wirklich lebendige Tiere.

Die Ausstellung heißt:

Spinnen und Skorpione

Eine Erfolgsgeschichte der Evolution

 

Was bedeutet Erfolgs-Geschichte der Evolution?

Damit ist gemeint:

Diese Tiere gibt es schon sehr, sehr lange.

Spinnen-Tiere zum Beispiel gibt es seit 400 Millionen Jahren.

In dieser langen Zeit sind viele andere Tiere ausgestorben.

Die Spinnen haben überlebt und sind überall auf der Welt zu finden.

 

Viele Menschen fürchten oder ekeln sich vor Spinnen.

Andere Menschen finden Spinnen großartig.

Interessant sind sie auf jeden Fall, finde ich.

Die Ausstellung ist besonders toll für Kinder.

Sie geht noch bis Ende Juli.

Hier gibt es mehr Infos dazu.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0