Infos zu COP 23

 

Die Welt-Klima-Konferenz findet zurzeit in Bonn statt.

Sie geht vom 6. bis zum 17. November 2017.

Die offizielle Bezeichnung lautet COP 23.

COP ist eine Abkürzung für: Conference of the Parties.

Auf Deutsch heißt das etwa: Konferenz der Vertrags-Parteien.

Damit sind alle Staaten gemeint,

die ein bestimmtes Abkommen unterzeichnet haben,

nämlich die UN-Rahmenkonvention zum Klima-Wandel.

Dafür lautet die Abkürzung UNFCCC.

Die Vertrags-Staaten treffen sich zum 23. Mal.

Deshalb die Bezeichnung COP 23.

 

Das Haupt-Ziel von COP ist:

Es soll ein Regel-Buch für alle beteiligten Staaten geben.

Dieses Buch legt die Maßnahmen für den Klima-Schutz fest.

 

Die Insel-Gruppe Republik Fidji hat zurzeit die Präsidentschaft der COP inne.

Das heißt:

Sie ist für die Organisation des Treffens zuständig.

Allerdings sind die Fidji-Inseln zu klein für eine solche Veranstaltung.

Deshalb übernimmt das Bonn.

In Bonn befindet sich das Klima-Sekretariat der Vereinten Nationen.

 

Weitere Infos zu COP 23 finden Sie hier:

https://www.cop23.de/buerger/buergerinformationen/