Internationaler Chor singt heute im Haus der Geschichte

 

Etwa 100 Sängerinnen und Sänger machen mit beim

Internationalen Chor der Universität Bonn.

Der Chor wurde vor 7 Jahren gegründet.

Die Mitsingenden kommen aus 17 verschiedenen Nationen.

Sie singen Lieder aus Deutschland und aus ihren Heimat-Ländern.

Heute gibt der Internationale Chor ein Konzert.

Die Veranstaltung gehört zum Programm der 11. Bonner Buchmesse Migration.

 

Das Konzert ist um 17.30 Uhr.

Ort: Haus der Geschichte

Willy-Brandt-Allee 14

 

Der Eintritt ist frei.

Hier können Sie das Programm der Buchmesse Migration herunterladen.