"Tschick" im Jungen Theater Bonn

 

Das JTB (Junge Theater Bonn) zeigt ab heute wieder das Stück Tschick.

Der Jugend-Roman Tschick ist die Grundlage für das Stück.

Wolfgang Herrndorf hat ihn geschrieben.

Es gibt auch eine Ausgabe in Einfacher Sprache.

Worum geht es?

Hier die Beschreibung vom Verlag Spaß am Lesen:

 

"Maik und Tschick kommen aus zwei Welten:

Maik wohnt in einer Villa mit einem Swimming-Pool.

Tschick kommt aus Russland und ist arm.

Doch haben die beiden 14-Jährigen etwas gemeinsam:

In ihrer Schule sind sie Außenseiter.

Eines Tages taucht Tschick bei Maik mit einem gestohlenen Auto auf

und die beiden beschließen abzuhauen.

Es beginnt eine abenteuerliche Reise in den Osten Deutschlands,

auf der Suche nach der Walachei ..."

 

Mehr Infos zum Buch in Einfacher Sprache finden Sie hier.

Und hier gibt es Infos zum Theater-Stück im JTB.

Die erste Abend-Vorführung ist heute um 19.30 Uhr.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0