Tag des Baumes

 

Heute ist Tag des Baumes.

Das lateinische Wort für Baum lautet: arbor.

Ein Arboretum ist eine Sammlung von Bäumen und Sträuchern.

Bäume und Sträucher nennt man zusammengefasst Gehölze.

Darin steckt das Wort Holz.

Gehölze sind auch im Winter immer sichtbar.

Viele verlieren zwar ihre Blätter.

Aber ihre holzigen, festen Teile sind immer da.

Also Stamm, Äste, Zweige.

Jetzt im Frühling bekommen Bäume und Sträucher neue Blätter.

Viele blühen auch sehr schön.

 

Ein Arboretum ist der Park Härle.

Er befindet sich in Bonn-Oberkassel.

Die ältesten Bäume im Park Härle sind über 100 Jahre alt.

Der Park ist nur an bestimmten Tagen im Jahr offen.

Der nächste Termin:

Führung am 5. Mai, 10 Uhr

 

Hier geht es zur Internet-Seite vom Park Härle.