Bonn in der Nazi-Zeit

 

Der Verein StattReisen Bonn erleben bietet heute:

eine Rad-Tour durch Bonn.

Man erfährt an verschiedenen Stationen etwas über Bonn in der Nazi-Zeit.

Es geht um Menschen, die damals verfolgt wurden.

Ein Beispiel dafür sind die Nachkommen von Rachel Zuntz.

Hier können Sie etwas über sie lesen.

Die Rad-Tour dauert etwa 4 Stunden.

Treffpunkt:

Kaiserplatz, beim Mahnmal für die NS-Opfer

Zeit:

14.00 Uhr

Kosten: 12,00 Euro

Männliche Teilnehmer sollen bitte eine Kopf-Bedeckung mitbringen.

Mehr Infos gibt es hier.