Vortrag über Weltraum-Schrott

 

Heute Abend gibt es einen Vortrag:

Achtung Weltraum-Schrott – Um die Erde wird es eng

Wissen Sie, wie viel Tonnen Schrott im Weltall kreisen?

Es sind mehr als 6.500 Tonnen.

Und es kommt immer mehr Schrott hinzu.

Leider gibt es keine Müll-Abfuhr fürs Weltall.

Was können wir tun?

 

Darüber spricht heute Abend Dr. Nadya Ben Bekhti.

Sie arbeitet in Wachtberg,

am Fraunhofer-Institut für Hochfrequenz-Physik und Radartechnik.

Dr. Ben Bekhti leitet ein Technik-Projekt:

Ein leistungsstarkes Radar zur Weltraum-Überwachung soll entwickelt werden.

 

Der Vortrag findet heute um 19.00 Uhr statt.

Ort: Volks-Sternwarte Bonn

Poppelsdorfer Allee 47

 

Der Eintritt kostet 2,00 Euro.

Hier gibts mehr Infos.

Link zum Foto unten: https://astro.uni-bonn.de/~geffert/SAMMLUNG/samm_publ.html