Heute blüht die Titanenwurz

 

Die Botanischen Gärten der Uni Bonn melden:

Die Titanenwurz blüht.

Eigentlich sollte es schon letzte Woche so weit sein.

Aber die Pflanze ließ sich Zeit ...

In der letzten Nacht hat sie sich etwas geöffnet.

Die Titanenwurz steht im Gewächshaus.

Ihr botanischer Name lautet:

Amorphophallus titanum

Das bedeutet auf Deutsch etwa: unförmiger Riesen-Penis.

 

Diese Pflanze kommt wild in Sumatra in Indonesien vor.

Sie gedeiht nur in wenigen botanischen Gärten auf der ganzen Welt.

Der Botanische Garten Bonn gehört dazu.

Er hat die Titanenwurz deshalb sogar in seinem Logo.

Die Pflanze in Bonn ist 30 Jahre alt.

Sie blüht nur sehr kurz: eine Nacht und einen Tag.

Dabei stinkt sie durchdringend nach Aas.

Den Aas-Käfer, Aas-Bienen und Aas-Fliegen sind ihre Bestäuber.

Hier gibt es ausführliche allgemeine Infos zu der Pflanze.

 

Das Foto unten ist von letzter Woche.

Da habe ich sie besucht.

Sie war da mit 172,5 cm etwas kleiner als ich.

Inzwischen ist sie über 180 cm groß.

Aktuelle Fotos gibt es hier.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0