Die Stadt Bonn warnt

 

Am Rhein stehen große Schilder mit der Warnung:

Baden im Rhein ist lebensgefährlich!

Immer wieder müssen Menschen aus dem Rhein gerettet werden:

Kinder, aber auch Erwachsene.

Auch geübte Schwimmer unterschätzen oft die Gefahr.

Der Rhein ist eine Wasser-Straße.

Große Schiffe befahren den Fluss.

Dabei erzeugen sie Wellen.

Manche Wellen erzeugen einen starken Sog.

Das heißt:

Sie können einen Menschen mitziehen,

weg vom Ufer in den tiefen Fluss.

Die Strömung reißt den Menschen weiter mit.

Auf diese Art ertrinken jedes Jahr Menschen.

 

Nehmen Sie die Warnung ernst!

Bleiben Sie am Ufer!

Lassen Sie Ihre Kinder nicht in den Rhein!

 

Hier geht es zur Warnung der Stadt Bonn.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0