Michael Jackson, Anna Uddenberg, Goethe

 

Die Bundes-Kunst-Halle zeigt wieder interessante Ausstellungen.

In einer Ausstellung geht es um Michael Jackson.

Verschiedene Künstler haben ihn dargestellt.

Als Erster Andy Warhol 1982.

 

Eine weitere Ausstellung zeigt Kunst von Anna Uddenberg.

Ihre Kunst-Werke sehen seltsam aus:

oft wie eine Mischung aus Frauen-Körper und Möbeln.

Was will sie damit ausdrücken?

Welche Frauen-Bilder kennen wir sonst?

 

Auf dem Dach der Bundes-Kunst-Halle ist es grün:

Goethes Gärten.

Goethe interessierte sich für Natur.

Er beschäftigte sich viel mit Pflanzen.

Er legte selbst in Weimar einen Garten an.

Einen ähnlichen Garten zeigt die Ausstellung.

 

Hier lesen Sie mehr über die Ausstellungen in leichter Sprache.

Die Texte sind von mir.

Heute ist bis 21 Uhr geöffnet.

 

Es gibt auch noch die Rutsch-Bahn von Carsten Höller:

Man steigt oben auf dem Dach ein.

Dann rutscht man hinunter in den Innen-Hof.