Nur noch heute: Ausstellung über Bonner Keller

 

Das Stadt-Museum zeigt eine besondere Ausstellung:

Keller erzählen Bonner Stadt-Geschichte.

Der Keller ist meistens der älteste Teil von einem Haus.

Die anderen Teile werden manchmal umgebaut und erneuert.

Der Keller bleibt so wie am Anfang.

Man kann deshalb in Kellern etwas über die Vergangenheit erfahren.

 

Georg Divossen hat einen Film über Bonner Keller gemacht.

Dafür hat er sich viele alte Keller in Bonn angesehen.

Was hat er dabei Neues über Bonn erfahren?

Das zeigt die Ausstellung.

Sie ist nur noch bis heute, 7. Juli, zu sehen.

Dann ist das Stadt-Museum den Sommer über geschlossen.

Öffnungs-Zeiten heute: 11.30 bis 17 Uhr

Hier gibt es mehr Infos.