Ab morgen wieder geöffnet: das August Macke Haus

 

Das August Macke Haus Bonn ist geschlossen.

Es wurde umgebaut.

Morgen öffnet das Museum wieder.

Die neue Ausstellung heißt:

Orpheus. Traum und Mythos in der modernen Kunst

 

Orpheus ist eine Gestalt aus der griechischen Sage.

Er hat ein besonderes Talent:

Er singt so schön,

dass sogar die wilden Tiere friedlich zuhören.

Und Steine fangen an zu weinen!

Das erzählt die Sage.

 

In der Ausstellung geht es um Orpheus in der Kunst.

Hier ein Beispiel:

ein etwa 100 Jahre alter Stuhl.

Der Stuhl ist mit einem Bild bestickt.

August Macke hat das Bild entworfen.

Es heißt: Orpheus mit den Tieren.

Sophie Gerhardt und Katharina Koehler haben das Bild gestickt.

 

Hier gibt es mehr Infos.

 

 

August Macke
Orpheus mit den Tieren, um 1912/13
Stickerei ausgeführt von Sophie Gerhardt und Katharina
Koehler, vor 1917
Rattan-Lehnstuhl,
110 x 68 x 75 cm
Museum August Macke Haus
© Foto: David Ertl