Ein Platz in Bonn für alle

 

Ein „Platz für alle“:

Das hört sich gut an.

Es geht um den Reuterpark in Kessenich.

Es soll umgestaltet werden:

zu einem Ort mit inklusiven Angeboten.

Das bedeutet:

Es soll auch Angebote für behinderte Menschen geben.

Aber wie sollen diese Angebote aussehen?

Was wünschen sich verschiedene Gruppen?

Morgen, am 18. Januar wird darüber gesprochen:

in der Aula vom Clara-Schumann-Gymnasium.

Zeit: 14 bis 16.30 Uhr

 

Kinder und Jugendliche können nächsten Dienstag ihre Ideen diskutieren:

23. Januar, 16.30 Uhr im Haus der Jugend

 

Hier finden Sie mehr Infos.