Peter Joseph Lenné ist 1789 in Bonn geboren.

Lenné spricht man so aus: Lennee.

Lenné kommt aus einer Familie von Gärtnern.

Er lernt den Gärnter-Beruf erst in Brühl bei Bonn.

Dann reist er nach Paris und nach Wien.

Dort lernt von berühmten Gärtnern.

 

Lenné wird Gärtner-Geselle in Potsdam.

Er arbeitet dort im königlichen Schloss-Garten.

Der König macht Lenné zum General-Garten-Direktor.

 

Lenné entwirft Gärten und Park-Anlagen.

Zum Beispiel den Sizilianischen Garten in Potsdam.

Fotos davon finden Sie hier.

Lenné macht den Plan für diesen Garten.

Nach seinem Plan legen andere Gärtner den Garten an.

 

Peter Joseph Lenné war einer der bekanntesten Garten-Künstler in Europa.

Er starb 1866 in Potsdam.

Ausführliche Infos zu ihm gibt es hier.

Die Büste von Lenné steht im Botanischen Garten Bonn,

direkt vorn am Eingang Meckenheimer Allee.