Dezember 2017

Das Tier des Monats: Jussi

 


Die kastrierte Hündin Jussi

ist ungefähr 9 Jahre alt.

Sie kommt aus einem Tierheim in Ungarn.

Dort landete sie,

weil ihre Besitzerin gestorben ist.

Jussi sucht eine ruhige neue Familie.

Ruhig heißt:

Am besten keine kleinen Kinder.

Aber Hunde-Anfänger sind geeignet.

Denn Jussi ist ein freundlicher Hund.

Hier lesen Sie mehr über Jussi.


 

 

Oktober 2017

Das Tier des Monats: Sweetie

 

Sweetie ist eine kastrierte Hündin.

Sie ist ungefähr 3 Jahre alt.

Sweetie ist ein sanfter und schüchterner Hund.

Sie sollte in eine ruhige Familie kommen.

Am besten zu Leuten mit Hunde-Erfahrung und ohne kleine Kinder.

Die Menschen müssen ihr Sicherheit geben.

Hier lesen Sie mehr über Sweetie.

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Tierheim Bonn


September 2017

Das Tier des Monats: Liso

 

Liso ist ein Nymphen-Sittich.

Er ist ein männliches Tier.

Sein Alter beträgt etwa 2 Jahre.

 

Liso soll zu anderen

Nymphen-Sittichen kommen.

Er fühlt sich allein.

Außerdem ist sein Käfig zu klein.

Hoffentlich findet er bald Vogel-Freunde,

die ihn aufnehmen.

Hier gibt es mehr Infos über Liso.


 

 

Erfreuliche Meldung:

Mattis ist vermittelt!

August 2017

Das Tier des Monats: Mattis

 

Mattis ist ein kastrierter Rüde,

wahrscheinlich älter als 10 Jahre.

Mattis ist blind auf dem linken Auge,

aber sonst gesund und fit.

 

Mattis ist ein lieber Hund.

Manchmal kann er auch stur sein.

Wollen Sie mehr über Mattis erfahren?

 

Hier gibt es mehr Infos.

 


Juli 2017

Das Tier des Monats: Paula

 

Katze Paula ist ungefähr 13 Jahre alt.

Sie hat Probleme mit den Nieren.

Paula braucht deshalb Medikamente und besonderes Futter.

Sie hat bisher in der Wohnung gelebt.

Paula geht aber sehr gern raus.

Ein sicherer Garten wäre toll für sie.

Außerdem sucht sie eine nette, ruhige Familie.

Kinder in der Familie sollen schon etwas größer sein.

Hier gibt es mehr Infos.


 

Juni 2017

Das Tier des Monats: Kim

 


Rainer hat ein neues Zuhause!

 

Mai 2017

Das Tier des Monats: Rainer

 

Rainer ist ein Mischling, etwa 2 Jahre alt.

Er ist ein kastrierter Rüde.

Rainer humpelt etwas.

Denn sein Bein war mal gebrochen.

Aber kein Arzt hat das Bein behandelt.

Man kann mit Rainer spazieren gehen.

Nur nicht so lange.

Rainer ist ein freundlicher Hund.

Er ist lieb und schmust gern.

Rainer freut sich auf eine neue Familie.

 

 

 

 

 

 

Hier lesen Sie mehr über Rainer.


 

 

April 2017

Das Tier des Monats: Coeur

 


Der kastrierte Rüde Coeur

kommt aus Rumänien.

Das Wort Coeur ist französisch

und bedeutet Herz.

Coeur heißt so, weil er ein ganz Lieber ist.

Im Tierheim Bonn lebt er seit Anfang Februar.

Coeur ist ungefähr 8 Jahre alt.

Er sucht jetzt eine nette Familie.

 

 

Hier lesen Sie mehr über Coeur.

 


März 2017

Das Tier des Monats: Tai

 

Super: Tai ist vermittelt!

Das schreibt das Tierheim Bonn:

 

 

Wir sind überglücklich, dass unser Notfallhund, der dreibeinige Tai,

heute in ein tolles Zuhause bei einem lieben Paar nach Köln ziehen durfte.

Tai kann sogar sein Herrchen täglich ins Büro begleiten.

Wir wünschen viel Spaß zusammen!

 

8. Februar 2017

Eine gute Nachricht aus dem Tierheim Bonn:

Bogár hat eine Familie gefunden!

 

bogar

So schreibt das Tierheim Bonn:

"Bogár im Glück! Endlich hat es bei der süßen Schmusemaus geklappt

und sie durfte ihr Köfferchen packen.

Bogár lebt nun bei einem netten Ehepaar und seinen Katzen in Bonn."

 

 

Februar 2017

Das Tier des Monats: Hündin Bogár

Bogár ist etwa 8 Jahre alt und kommt aus Ungarn.

Ihr Name bedeutet auf Deutsch: Käfer.

Ein niedlicher Name für eine große Hündin, nicht wahr?

Bogár ist freundlich und sanft.

Sie verträgt sich gut mit anderen Hunden.

Bogár würde gern in einer netten Familie leben.

Hoffentlich findet sie bald ein Zuhause!

 

 

 

 

 

 

 

Hier gibt es mehr Infos zu Bogár.

Foto: Tierheim Bonn

 


 

Januar 2017

Das Tier des Monats: Kater Sirius

Ist das nicht ein Pracht-Kater?

Sirius wird auf etwa 10 Jahre geschätzt.

Also ein Kater in den besten Jahren.

Man hat ihn in Wachtberg gefunden.

Im Bonner Tierheim lebt er seit letztem November.

Nun sucht Sirius ein neues Zuhause.

Der Kater ist freundlich und mag Menschen.

Andere Tiere mag er nicht so sehr.

Sirius braucht Tabletten für sein Herz.

Die Kosten dafür betragen etwa 25 Euro im Monat.

Sirius ist kastriert und möchte Freigang haben.

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos zu Sirus gibt es hier.

Foto: Tierheim Bonn


 

Leider schaffe ich es nicht, jede Woche ein Tier vorzustellen.

Deshalb gibt es hier jetzt immer ein Tier des Monats.

 

Dezember 2016:

Agatha hat eine Familie gefunden und grüßt aus Bad Neuenahr-Ahrweiler :)



Kim ist etwa 9 Jahre alt.

Er ist ein kastrierter Rüde.

Das Tierheim Bonn meint:

Kim ist ein dringender Not-Fall.

Denn er hat mehrere Probleme.

Er ist auf einem Auge blind.

Außerdem hat Kim Schmerzen beim Laufen.

Dagegen bekommt er Medikamente.

 

Schlimm ist bei Kim seine Auto-Aggression.

Das heißt:

Er beißt sich manchmal selbst.

Das passiert, wenn er Stress hat.

Deshalb braucht Kim Menschen

mit starken Nerven und viel Zeit.

Das wird schwierig.

Hoffentlich klappt es für Kim!

Hier lesen Sie mehr über Kim.